FAQs.

Wie sieht der Bearbeitungsvorlauf eines Uploads aus?

Der Spot muss zwei (2) Arbeitstage (09:00 Uhr) vor Ausstrahlung in korrekter Sendequalität vorliegen.

Welche Dateiformate kann ich anliefern?

Die Anlieferung ist ausschließlich im Dateiformat .mxf möglich.

Wird ein Farbbalken benötigt?

Nein, bitte starten sie den Upload mit dem ersten Bild (upper field first)

Sind die 4 Kader schwarz Teil der Spotdauer?

Nein, die 4 Kader (= 0,16 Sekunden) schwarz zählen nicht zur Spotdauer (Upload = gebuchte Dauer + 4 Kader schwarz)

Kann sich die tatsächliche Spotlänge von der gebuchten Spotlänge unterscheiden?

Die Spotlänge ist genau einzuhalten. Bereits Spot mit einem Frame mehr müssen mit der nächsten vollen Sekunde gebucht werden.

Welchen Spielraum gibt es bei der Lautstärke?

Keine – bitte halten Sie genau die -23 LUFS ein.

Wie funktioniert die Belegung der Stereo-Spur?

Bei der Belegung der Tonspur, ist es für Werbespots in Stereo ausreichend nur die beiden ersten Spuren zu belegen. Es müssen also zwei der acht spezifizierten Spuren belegt werden. Achtung: die anderen Spuren nicht entfernen.

Warum kann ich den Upload nicht starten?

Haben Sie die Metadaten korrekt eingegeben?
Haben Sie alle Pflichtfelder ausgefüllt? (mit * gekennzeichnet)
Ist das Dateiformat korrekt?
Haben sie es schon mit einem anderen Browser versucht?
Die Datei darf nicht auf einem Usershare bzw. Netzlaufwerk gespeichert sein.

Wer erhält das Bestätigungsmail?

Das Bestätigungsmail wird an die registrierte Email- Adresse gesendet. Wenn Sie zusätzliche Adressen wünschen, können sie diese bei der Anmeldung bekanntgeben.

Wo finde ich die erforderliche Agentur- bzw. Produktnummer?

Bitte setzen Sie sich mit dem Auftraggeber in Verbindung (Schaltagentur bzw. Direktkunde).

Was ist die Kundenspotbezeichnung?

Die Kundenspotbezeichnung ist der „Spotname“, der das Sujet ab dem Moment der Übergabe an uns bis zum Ausscheiden aus dem System begleitet. Die Kundenspotbezeichnung wird im Spotblatt sowie am Einschaltplan eingetragen, kann nur einmal vergeben und im Nachhinein auch nicht mehr geändert werden.

Wie benenne ich den Spot, gibt es Vorgaben?

Möglichst einfach und prägnant
Es können maximal 20 Zeichen vergeben werden. Es sind maximal acht (8) aufeinander folgende Zahlen zulässig.

Was ist ein Spotblatt?

Es dient als Arbeitsunterlage, die alle erforderlichen Daten aufweist, die für eine fehlerfreie Ausstrahlung des Werbespots notwendig sind. Die ORF-E ist verpflichtet die Spotblätter der AKM zur Verfügung zu stellen. Sie dienen der AKM als Grundlage für die zu zahlende Tantiemen.
Das Spotblatt muss zeitgleich mit dem neuen Spot übergeben werden.

Wo kann ich ein Spotblatt ausfüllen?

Auf unserer Homepage unter: Spotblatt
Unser Registrierungsformular finden sie unter: Spotblatt Registrierung

Was ist ein Ladentausch?

Oftmals kommt es bei Spots zu geringfügigen Adaptionen (Logo-Einblendung, Musikmischung, usw.), die eine Klassifizierung als „neuer“ Spot nicht notwendig macht. Das ist der klassische Fall eines Ladentausches. Wir benötigen kein neues Spotblatt, der neu angelieferte Spot behält alle Bezeichnungen des ursprünglichen Spots. Bitte die Checkbox „Ladentausch“ anklicken.